Ab wann geht Mann fremd?

Fremdgehen tut keiner. Und doch geben bei diversen Umfragen über die Hälfte der Beteiligten zu, dass sie gerne mal neben dem Hauptgang noch am Dessert naschen. Lustigerweise geben das mehr Männer zu. Was natürlich nicht heißt, dass es auch in der Realität mehr Männer sind, die fremdgehen. Es liegt ein großer Mantel der Verschwiegenheit über der ganzen Angelegenheit.

Grundlegend stellt sich ja auch die Frage, ab wann Fremdgehen das ist, wovon wir hier eigentlich reden. Diese Frage würden Frauen mehrheitlich anders beantworten als Männer.

Ich hatte eine Freundin, die datete einen liierten Mann. Natürlich erfuhr sie erst beim 3. Treffen davon, da war es aber auch schon um sie geschehen und ergo zu spät, um die Finger von ihm zu lassen. Ausserdem war er ja äußerst an ihr interessiert, er war nicht verheiratet, hatte keine Kinder – er hätte sich durchaus auch für sie entscheiden können.

Sie knutschten rum, seine Hände wanderten überall hin und rein, er ließ sich auch freudig einen netten Blow Job verpassen. Und als es dann zum Äußersten kam, sagte er nein. Er könne nicht mit ihr schlafen. Wegen seiner Freundin.

Hallo?! Wie jetzt?! Aufhören? Mittendrin? Er sagte ja. Er könne seine Freundin nicht betrügen. Und dieses Schauspiel wiederholte sich bei jedem Treffen, an die 5 Mal, bis es ihr zu bunt wurde und sie den Schlussstrich zog. Und selbst da glaubte der Herr immer noch, er sei seiner Freundin treu geblieben.

Damit das jetzt mal klar ist, meine Herren: Zunge drin – fremdgegangen! Und wenn ihr mir nicht glaubt, dann fragt mal Freundin/Frau daheim! Es ist NICHT besser, zuhause zuzugeben, dass die andere nur geblasen hat und man wirklich nur 2 Finger in ihr drin hatte – aber nicht den Schniedelwutz! Glaubt ihr echt, ihr kämt damit durch?!

Auch Sexting mit anderen Frauen per Nacktvideos oder Fotos scheinen viele Männer als harmlos zu erachten. Das wird eure Partnerin ein bisschen anders sehen.

Ausser, und hier kommen wir zum Punkt, ihr habt eine andere Vereinbarung miteinander. Fremdgehen ist keine persönliche, bzw. alleinige Ermessensfrage. Fremdgehen ist sozusagen ein Vertragsbruch. Und auch wenn der Inhalt so eines Vertrages nicht schriftlich und explizit festgehalten wurde, wissen doch die meisten, was ihr Partner da mit einschliessen würde.

Männer sind nicht untreuer als Frauen. Das glaube ich wirklich nicht. Aber ich behaupte, Frauen wissen, was sie tun.

Es liegt mir fern, den Moralfinger zu heben. Die Monogamie ist eine Herausforderung. Die Eroberung ist ein natürliches Verlangen und hört mit einem Ehering oder einer gemeinsamen Wohnung wohl nicht automatisch auf. Menschen gehen fremd, so ist das nun mal. Aber dieses selbstgerechte „Ich hab doch nichts getan!“ geht mir auf den Zeiger. Ihr habt etwas getan. Deal with it.

xoxo Grace2

6 Kommentare zu „Ab wann geht Mann fremd?

  1. Ich finde ja sogar, dass Fremdgehen genau genommen schon im Kopf anfängt, wenn man darüber nachdenkt mit dem Ex oder einer bestimmen Person, mit der man auch in Kontakt steht (daher Stars etc ausgenommen) was anzufangen. Mein Ex hat mir „nur“ geschrieben, dass er trotz seiner Beziehung gerne mal wieder was mit mir „unternehmen“ würde, da das Treffen nie zustande kam (weil ich ablehnte), legt er das Ganze wahrscheinlich auch so aus, als wäre er absolut treu geblieben… ohmann

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s