Bloggerlife: Die häufigsten Fragen an Blogger

Wenn es dich interessiert wie ich mit dem Bloggen angefangen habe, wie man damit auch Geld verdienen kann und was für Kooperationsmöglichkeiten es gibt, dann findest du hier die Antworten.

Wie hast du mit dem Bloggen angefangen?
Ich habe schon immer Blogs gelesen, YouTube Videos geschaut und mich generell immer für Beauty und Fashion Interessiert. Ich habe meinen Freundinnen auch immer Tipps gegeben und habe auch viel Experimentiert. An einem Sonntagnachmittag saß ich dann mal gemütlich mit dem Laptop auf der Couch und habe bei Google den Suchbegriff „Wie starte ich einen Blog“ eingegeben. Mein Freund hat das mitbekommen, holte Stift und Papier und so kam eins zum Anderen. Namenssuche brauchten wir keine da ich sowieso immer und überall Blondemagnolia war, den Bloganbieter ausgewählt und ein Konzept erstellt wie mein Blog aussehen sollte. Seit diesem Tag wirkt mein Freund auch immer wieder etwas an meinem Blog mit. Er ist mein Berater, Fotograf, Motivator, Marketingmensch und hat eine riesen Geduld mit mir. Danke dafür!

Schreibst du Firmen an oder kommen sie auf dich zu?
Beides. Wenn ich Interesse an einer Firma oder einem Produkt habe schreibe ich die Firmen an. Wenn sie dann ebenfalls Interesse an mir und meinem Blog haben sende ich Ihnen mein Media-Kit zu damit Sie schnell und übersichtlich sehen was sie auf meinem Blog erwartet. So entsteht dann eventuell eine Kooperation. Immer öfters kommen die Firmen aber auf mich zu und schlagen mir eine Zusammenarbeit vor. Da entscheide ich dann immer situativ ob die Firma und Produkte zu mir und meinem Blog passen.

Wann hat es bei dir angefangen mit Einladungen zu Events?
Relativ früh, mein Blog gab es damals erst seit ein paar Tagen. Die Einladungen haben aber auch einen Zusammenhang damit, dass ich die Firmen angeschrieben haben und sie so auf mich aufmerksam geworden sind.

Was war deine schönste Kooperation?
Das kann man so nicht genau sagen, weil ich sehr viele schöne Kooperationen schon hatte. Jedoch gibt es einen Brief zu einer Kooperation die ich gerade erst habe, den ich echt besonders lieb fand, dieser war von Ylumi 🙂 Die meisten Texte von Kooperationen sind vorgefertigt und nur die Namen werden geändert, einmal ist es sogar passiert das mich eine Firma mit Saskia angeschrieben hat und zwei Zeilen später war ich dann wieder Grace..

Wie kann man mit dem Blog Geld verdienen?
Mit Kooperationen aber auch mit den integrieren von Banner oder Affiliate Links auf dem Blog. Die Affiliate Links sind Links wo der Leser mit einem Klick zum Produkt kommt und es so auch direkt bestellen kann. Dadurch erhält man dann eine Provision für das bestellte Produkt. Für Affiliate gibt es verschiedene Anbieter. Wicht dabei ist, dass gerade die Banner auch zum Blog passen müssen und nicht nur integriert sind weil sie gut bezahlt werden.

Wie kennzeichnest du Kooperationen?
Ich unterscheide zwischen PR Samples, sogenannte Produkte die mir auf Anfrage oder einfach so zugeschickt werden und bezahlte Kooperationen. Die bezahlten Kooperationen sind immer am Schluss vom Blogpost mit „In Zusammenarbeit mit…“ gekennzeichnet. PR Samples kennzeichne mit c/o. Unabhängig davon wiederspiegeln meine Blogposts immer meine ehrliche und persönliche Meinung. Ihr seht auf meinem Blog auch nicht alle Produkte die mir zugeschickt werden. Gerade wenn mir Firmen ohne zu Fragen Produkte senden und sie mir nicht zusagen (manchmal teste ich sie auch gar nicht erst) schreibe ich auch nicht darüber. Ich habe zu viele Produkte die ich toll finde und da widme ich mich lieber denen. Ausserdem hat meine Blog eine Linie (das wissen meine Leser bestimmt) und da gibt es halt Produkte die nicht in diese Linie passen.

Woher holst du deine Inspiration?
Da es immer wahnsinnig viel Neues auf dem Markt gibt sind die Trends sicherlich eine grosse Inspiration für mich. Natürlich inspirieren mich auch andere Blogger (wie mit diesem Post), Instagram, Youtube oder generell einfach das Internet.

Social Media: Facebook, Instagram oder Snapchat?
Mein Favorit ist definitiv Instagram. Die Möglichkeiten dort sind super. Ich hatte jahrelang Facebook aber irgendwann sind mir die ständigen Statusbeiträge von frustrierten oder verärgerten Bekannten auf die Nerven gegangen. Klar kann man diese Person löschen oder nicht mehr abonnieren, am Ende kurz vor der Löschung hatte ich bloß noch meine Tante, Cousine & meinen Cousin abonniert und das hatte für mich dann bei Facebook absolut keinen Sinn mehr dort zu bleiben, so gerne ich auch manche Bekannte hatte aber irgendwann konnte ich mit Facebook nicht mehr. Snapchat habe ich nur erstellt um meinen Namen zu sichern aber nie verwendet.

SEO Suchmaschinenoptimierung
Suchmaschinenoptimiertes schreiben ist in meinen Augen sehr wichtig und ich setzte mich immer wieder intensiv damit auseinander. Dabei geht es nicht ausschliesslich um das Gelesen-, sondern um das Gefunden werden. Mein Blog sollte ja nicht nur von Personen gelesen werden die mich bereits kennen sondern auch von denen, die via Google nach Erfahrungen über ein Produkt suchen. Die richtigen Keywords sind daher unumgänglich. Keywords sind eigentlich nichts anderes als die Begriffe die in der Suchmaschine eigegeben werden. Wenn man die also in den Text integriert werden die Beiträge von Google gelistet und sie erscheinen dann immer weiter oben je mehr Klicks sie erhalten.

Was ist das wichtigste am Bloggen?
Spass daran zu haben an dem was man tut und einfach mit Freude und Leidenschaft dabei sein.

Ich hoffe ich konnte eure Fragen beantworten und euch auch ein paar Tipps und Inspirationen geben. Falls ihr noch mehr Fragen habt oder etwas unklar ist könnt ihr euch sehr gerne melden!

xoxo Grace2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s