L’ARISÉ – Duftzwillinge im Test

Ich weiß nicht, wie das bei euch ist, aber ich liebe Parfums. Ich finde es toll, immer wieder einen neuen Duft auszuprobieren und für mich zu entdecken.

Klar, ich habe auch einige Favoriten, die immer in meinem Duftregal stehen müssen, aber das Neue ausprobieren macht doch sehr viel Spaß. Jetzt kommen wir aber zu dem Problem bei der Sache: Die meisten guten Düfte, die mir gefallen, sind einfach extrem teuer. Warum das so ist? Man zahlt leider eben auch für den Namen der Marke und nicht nur für den Duft. Wenn man dann doch mehrere Düfte haben möchte, wird das eine ganz schön kostspielige Angelegenheit aber damit ist jetzt Schluss.
L’ARISÉ wirbt mit dem Slogan „Weil der Duft zählt“ und vertreibt im Onlineshop über 200 Damen- und Herrenparfums. Es handelt sich hierbei aber nicht um irgendwelche Düfte, sondern um sogenannte Dupes. Aber bevor ich weiter mit diesen „Fachbegriffen“ um mich werfe und ihr mich vielleicht gar nicht versteht: Dupes sind sozusagen Duft-Zwillinge. Diese kommen den Düften namhafter Markenhersteller oft sogar so nah, dass man kaum oder sogar gar keinen Unterschied mehr riechen kann.
Was sagt ihr zum Preis von 18,95 EUR für 50 ml Parfum? Klingt schon mal ganz nett, oder? Nun aber zum Test. Hält L’ARISÉ auch das, was sie versprechen?
Ich habe den Duft 119 getestet, welches ein Dupe von Alien von Thierry Mugler  sein soll. Da es sich bei Alien um mein Lieblingsparfum handelt, habe ich diesen Duftzwilling ausgesucht, denn hier kann ich auf jeden Fall richtig beurteilen. Meinen Lieblingsduft kenne ich schließlich in- und auswendig!

Das schreibt L’ARISÉ zu 119

Sinnlichkeit und die geheimnisvolle Verführungskraft. Ein Ideal von einem Parfum das Sehnsüchte und Hoffnungen weckt. Warmer weißer Amber als Basis. Holzige Noten von Cashmeran die als Herznote übernehmen. Sonniges Jasmin Sambac, sanft und kräftig zugleich als Top. Vollkommene Feminität.

Beim ersten Sprühen fand ich, dass das Dupe nicht ganz so schwer und intensiv riecht, wie das Original. Kein Nachteil, denn direkt beim Aufsprühen ist Alien doch ziemlich intensiv und streng. Nun kurz abwarten und nochmal schnuppern. Ein fantastischer Geruch der für meine Nase wirklich genauso roch, wie mein liebstes Parfum! Klar, ich bin kein Duft-Experte aber für mich als Laie war kein Unterschied zu erschnuppern. Ich habe im Nachhinein noch je einen Spritzer des Originals und einen des Duftzwillings je auf ein Papiertuch gesprüht und erneut geschnuppert. Auch hier ist mir kein Unterschied aufgefallen. Mehr als faszinierend. Aber ohne gleich in Euphorie auszubrechen, muss ja jetzt erst mal die Haltbarkeit des Dufts geprüft werden. Mein Lieblingsduft hält bei mir in bis zum nächsten Tag an. Danach kann ich ihn aber manchmal auch noch auf meiner Kleidung zB riechen. Bei 119 ist das leider nicht so.  Nach etwa 6-7 Stunden ist der Duft bei mir hier verflogen. Aber wenn man dann den enormen Preisunterschied beachtet, sind die paar Stunden hin oder her auf jeden Fall vertretbar. Das Parfum von L’ARISÉ kostet in diesem Fall nicht einmal ein Drittel vom Original. Ich habe hier eine kleine Überraschung für euch – mit dem Gutscheincode blondemagnolia20 erhaltet ihr 20% Rabatt auf eure Bestellung. Viel Spaß beim ausprobieren!

xoxo Grace2

*c/o
 – Dieses Produkt wurde kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s